Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

Katholikenrat im Bistum Fulda

Aktuelle Meldungen

  • „Pfarrgemeinderäte zu Entscheidungsgremien machen“

    "In Zukunft wird es darauf ankommen, aus den Pfarrgemeinderäten Entscheidungsgremien zu machen, um die pastoralen Herausforderungen gemeinsam anzugehen", betonte Bischof Dr. Michael Gerber bei einem Gespräch mit dem Vorstand des Katholikenrates im Bischofshaus. Die Pfarrgemeinderatswahl am 9./10. November stand im Mittelpunkt des Gespräches des Katholikenratsvorstandes mit Bischof Dr. Michael Gerber.

  • Vorstand des Katholikenrates bei erstem Arbeitstreffen mit Bischof Gerber

    Zu einem ersten Arbeitstreffen empfing Bischof Dr. Michael Gerber den Vorstand des Katholikenrates im Bistum Fulda im Bischofshaus.

  • Bischof Dr. Gerber und Katholikenratsvorsitzender Steffen Flicker rufen zur Pfarrgemeinderatswahl auf

    ‚Kirche gemeinsam zu gestalten‘, dazu hat Bischof Dr. Michael Gerber gemeinsam mit dem Vorstand des Katholikenrates anlässlich der Pfarrgemeinderatswahl am 9. und 10. November 2019 bei einem Treffen mit dem Pfarrgemeinderat in Lütter aufgerufen. Die Mitarbeit im Pfarrgemeinderat sei unverzichtbar und ein wertvolles Engagement.

  • Fuldaer Katholikenrat ruft zur Beteiligung an der Europawahl auf

    "Europa lebt von den Menschen, die sich füreinander öffnen. Europa wächst nicht aus Angst, sondern aus Zuversicht. Daher rufen wir alle Wahlberechtigten zur Beteiligung an der Europawahl auf", betont Steffen Flicker, der Vorsitzende des Katholikenrates im Bistum Fulda, in seinem Wahlaufruf zur Europawahl am 26. Mai 2019.

  • ZdK-Vollversammlung befürwortet „Synodalen Weg“ mit den deutschen Bischöfen

    Nach intensiver Aussprache hat die Vollversammlung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) in Mainz mit überwältigender Mehrheit einem gemeinsamen „Synodalen Weg" mit der Deutschen Bischofskonferenz zugestimmt.

  • Präsidium des Ökumenischen Kirchentags 2021 traf sich in Siegburg

    Das gemeinsame Präsidium des Ökumenischen Kirchentages traf sich am vergangenen Wochenende in Bonn/Siegburg.

  • PFARRGEMEINDERÄTE NEU AUSRICHTEN UND ZUKUNFTSFÄHIG MACHEN

    "Wir wollen gemeinsam im 'Bistumsprozess 2030' die Pfarrgemeinderäte neu ausrichten und zukunftsfähig machen", so fasste Steffen Flicker, der Vorsitzende des Katholikenrates im Bistum Fulda, die Ergebnisse des Tages der Pfarrgemeinderäte zusammen. Über 100 Pfarrgemeinderatsmitglieder waren auf Einladung des Katholikenrates zu einer gemeinsamen Tagung am vergangenen Wochenende in das Bonifatiushaus gekommen.

  • Missbrauchsbeauftragte des Bistums, Alexandra Kunkel, und Domkapitular Prof. Dr. Gerhard Stanke auf der Frühjahrs-Vollversammlung des Katholikenrates

    "Es ist gut, wenn die katholische Kirche ihre Bemühungen verstärkt, verloren vergangenes Vertrauen wieder zurück zu gewinnen", betonte Steffen Flicker, der Vorsitzende des Katholikenrates im Bistum Fulda, am Ende der Frühjahrsvollversammlung des Katholikenrates am vergangenen Wochenende im Bonifatiushaus Fulda.

  • Verantwortung der Laien in der katholischen Kirche stärken

    Ein umfangreiches Programm absolviert der Katholikenrat am kommenden Wochenende. Er startet mit seiner Frühjahrsvollversammlung, bei der am Freitagabend (15. März, 19.00 Uhr) neben Berichten und Anträgen Domkapitular Prof. Dr. Gerhard Stanke zu Konsequenzen aus dem Missbrauchsskandal für das Bistum Fulda sprechen wird. Als Gast begrüßt das Laienvertretungsgremium des Bistums Fulda außerdem die Missbrauchsbeauftragte, Alexandra Kunkel. Zu einem Tag der Pfarrgemeinderäte unter dem Motto „Pfarrgemeinderat 4.0 - Wie geht’s weiter mit den Pfarrgemeinderäten? Perspektiven – Selbstverständnis – Auftrag“ lädt der Fuldaer Katholikenrat am darauffolgenden Samstag 16. März ein (ab 9.30 Uhr, Großer Saal, Bonifatiushaus).

  • Strukturprozesse der deutschen Diözesen im Blick

    Zu intensivem Austausch trafen sich auf Einladung des ZdK (Zentralkomitee der deutschen Katholiken) die Vorsitzenden und Geschäftsführer der Diözesan- und Katholikenräte mit den Delegierten im ZdK aus den Diözesen. Thema der Jahrestagung in Bamberg war der Blick auf die Strukturprozesse, die seit einigen Jahren in allen deutschen Diözesen laufen.

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda