Inhaltssuche

Suchen Sie z.B. nach Artikeln, Beiträgen usw.

Personen- und Kontaktsuche

Bistum Fulda

Aktuelle Pressemeldungen

  • Orgelmatinee im Dom

    In einer Orgelmatinee am Samstag, 21. Dezember, um 12.05 Uhr im Fuldaer Dom wird Robert Kovács aus Salzburg (Österreich) Orgelmusik von S. Karg-Elert („Choralimprovisationen“), P. Planyavsky („Die Nacht ist vorgedrungen”), C. Franck („Prélude, Fugue et Variation“) und J. S. Bach („Meine Seele erhebt den Herren“) vorstellen.

  • Ausleihe in den Katholisch-Öffentlichen Büchereien möglich

    Von einem Serverausfall betroffen, können einige Fuldaer Bibliotheken derzeit keine Medien ausleihen. Die Katholisch-Öffentlichen Büchereien der Diözese Fulda sind von diesem Server-Ausfall nicht betroffen. Dort kann man weiterhin ausleihen.

  • Weihnachten im Fuldaer Dom

    Im Fuldaer Dom wird die Heilige Nacht am 24. Dezember um 22 Uhr traditionsgemäß mit weihnachtlicher Chor- und Orgelmusik eingeleitet. Daran schließt sich die Christmette an. Zelebrant ist Bischof Dr. Michael Gerber. Es singt der Stadtpfarrchor St. Simplizius unter der Leitung von Anne Rill.

  • Stichwort: Weihnachten

    Die Christen in Deutschland und aller Welt feiern am 25. Dezember Weihnachten, das Fest der Geburt Jesu Christi, des Sohnes Gottes. Jesus Christus ist durch seine Mutter Maria in die Welt gekommen, um die Menschen von Sünde und Tod zu erlösen.

  • Weihnachtsschließung der Bibliothek

    Die Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars ist vom 23. Dezember bis einschließlich 6. Januar wegen Weihnachtsferien geschlossen. Die letzte Ausleihe ist am Freitag, 20. Dezember, die erste Rückgabe ist am Dienstag, 7. Januar, möglich.

  • Ernennungen

    Der neue Generalvikar, Domkapitular Prälat Christof Steinert (55), tritt am 1. Januar in der Nachfolge von Domkapitular Prof. Dr. Gerhard Stanke (74) sein Amt an. Mit Wirkung vom 1. Januar hat Bischof Dr. Michael Gerber Seelsorgeamtsleiter Ordinariatsrat Pfarrer Thomas Renze (40) zum Stellvertreter des Generalvikars ernannt.

  • Gemeinsame Müllsammelaktion für Umwelt-, Klima- und Artenschutz in Fulda

    Am Nikolaustag, 6. Dezember, fand unter dem Motto „Fulda for Future, Fulda ohne Müll!“ eine gemeinsame Müllsammelaktion in der Innenstadt von Fulda mit anschließender Kundgebung am Bahnhofsvorplatz auf. Neben den Initiatoren von „Fridays For Future Fulda“ und dem „Welcome In Wohnzimmer“ riefen auch die Umweltbeauftragte des Bistums Fulda, der Unverpacktladen, der Weltladen Fulda, die Gruppe „Omas For Future“, Greenpeace sowie der Förderverein für Kultur, Ökologie und Kommunikation (KÖK) zu der Aktion auf.

  • Friedenslicht aus Betlehem 2019 im Dom zu Fulda ausgesandt

    Aussendung ins Bistum und die Landeskirche - Motto der bundesweiten Pfadfinder-Aktion in diesem Jahr: „Mut zum Frieden“.

  • Sternsinger aus Eckweisbach vertreten das Bistum Fulda im Kanzleramt

    Vier Kinder aus der katholischen Pfarrgemeinde St. Michael in Hilders-Eckweisbach vertreten am Dienstag, 7. Januar, um 11 Uhr das Bistum Fulda beim Sternsinger-Empfang von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin. Die Mädchen und Jungen aus Eckweisbach hatten sich am Sternsinger-Wettbewerb der 62. Aktion Dreikönigssingen beteiligt und beim Preisrätsel mit dem Begriff „Friedenstaube“ die richtige Lösung gefunden. Bei der anschließenden Ziehung der diözesanen Gewinner hatten sie zudem das nötige Losglück.

  • BDKJ Fulda lud zu politischem Filmabend

    Im Zeichen der Humanität und der Menschenrechte stand der politische Filmabend des BDKJ Fulda am 10. Dezember in den Räumen von Welcome In Wohnzimmer in Fulda. Am Tag der Menschrechte wurde der Film „IUVENTA. Seenotrettung – Ein Akt der Menschlichkeit“ gezeigt, der die Arbeit der zivilen Seenotretter im Mittelmeer dokumentiert und die Kriminalisierung der privaten Rettungsorganisationen thematisiert.

  • IT-Ausfall

    Online-Dienste der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars nicht erreichbar.

  • Interreligiöser Austausch zwischen Schülern und zukünftigen Priestern

    Jüngst empfingen 41 Schülerinnen und Schüler sowie die Referenten der Schülerseelsorge im Bistum Fulda acht Diakone aus ganz Deutschland, um gemeinsam über Glauben ins Gespräch zu kommen. Die Schüler der 9. Klassen waren bereits am Tag vorher für Tage religiöser Orientierung ins Ludwig-Wolker-Haus in Kleinsassen angereist.

  • Finanzielle Familienförderung: Familienbund fordert rasche Umsetzung

    Nachdem die SPD jüngst ein Konzept für eine Kindergrundsicherung vorgelegt hat, begrüßt der Familienbund der Katholiken, dass die Mehrheit der im Bundestag vertretenen Parteien Kinder deutlich stärker durch finanzielle Leistungen unterstützen will.

  • Ausstellung zum Internationalen Tag der Menschenrechte

    Die Ausstellung „Religionsfreiheit unter Druck – Christen in Gefahr“ vom Katholischen Hilfswerk missio, die noch bis zum 16. Dezember im Foyer des Bischöflichen Generalvikariats zu sehen ist, soll Christen, die in aller Welt diskriminiert, bedrängt oder gar verfolgt werden, eine Stimme geben. Gleichzeitig weist die Ausstellung auf das Schicksal der Angehörigen anderer Religionen hin, die unter Verletzungen des Menschenrechts auf Religionsfreiheit leiden.

  • Kirchenmusik am 3. Advent

    Im Kathedralamt am dritten Adventssonntag, 15. Dezember, um 10 Uhr im Fuldaer Dom, das Generalvikar Prof. Dr. Gerhard Stanke feiert, wird der Jugendkathedralchor unter der Leitung von Domkapellmeister Franz-Peter Huber Chorsätze aus der „Missa Dixit Maria” von H. L. Hassler sowie weitere Lieder im Wechsel mit der Gemeinde singen.

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda